Vertrauen ist die Basis allen Wirkens

 

2008 Specht

 

Betreuung

Beratung

Schwangeren-Vorsorgeuntersuchung

Die Schwangeren-Vorsorge beginnt mit der Feststellung der Schwangerschaft und reicht bis zur Geburt. Jede Schwangere kann diese Vorsorgetermine ohne Überweisungsschein auch bei einer Hebamme wahrnehmen. Ich führe dabei alle Untersuchungen (nach den Mutterschaftsrichtlinien) zur Beobachtung einer normalen Schwangerschaft durch und nehme die Eintragungen im Mutterpass vor. Sie können wählen, ob Sie die Vorsorge ausschließlich von mir oder abwechselnd mit der Vorsorge beim Frauenarzt wahrnehmen möchten. Bei den Vorsorgeuntersuchungen - ein Termin dauert zwischen 30 und 60 Minuten - können wir in aller Ruhe alles besprechen, was Ihnen in Bezug auf Schwangerschaft und Geburt auf dem Herzen liegt. So können wir gemeinsam dafür sorgen, dass Ihre Schwangerschaft so problemlos wie möglich verläuft und sie Ihr Kind gut zur Welt bringen können.

Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden

Wochenbettbetreuung