Vertrauen ist die Basis allen Wirkens

 

2008 Specht

 

Betreuung

Beratung

Schwangeren-Vorsorgeuntersuchung

Hilfeleistung bei Schwangerschaftsbeschwerden

Wochenbettbetreuung

Da jede Frau nach Haus-, ambulanter oder stationärer Geburt (auch nach Kaiserschnitt) Anspruch auf Hebammenhilfe hat, bezahlt Ihre Krankenkasse tägliche Hausbesuche in den ersten 10 Tagen und darüber hinaus bis zu 16 Hausbesuche in den ersten 8 Wochen. Als Hebamme führe ich Untersuchungen durch, beobachte den normalen Wochenbettverlauf, unterstütze das Stillen und stärke die Beziehung zwischen Mutter und Kind. Ich gebe Hilfestellung in Problemsituationen wie z.B. Stillschwierigkeiten und hab ein offenes Ohr für Ihre Fragen, Ängste und Sorgen. Beim Kind beobachte ich das Trinkverhalten und die Entwicklung in den ersten Lebenstagen bezüglich Gewicht, Abheilung des Nabels und weitere Anpassungsvorgänge. Ich kläre über Diagnostik und Prophylaxen auf und führe diese (entsprechend dem Wunsch der Eltern) durch.